Wie kann ich eine Preisänderung direkt in bookingkit abbilden?

Eine dynamische Preisgestaltung ist wichtiger denn je – sicher kennst Du das: Deine Mitbewerber ziehen die Preisbremse und Du bist gezwungen deine Preise entsprechend dem Markt anzupassen oder aber die Kosten für deine Erlebnisse sind schlichtweg gestiegen. Doch wie stellst Du das am Besten in bookingkit dar? Wir können dir folgende Varianten empfehlen:

Du legst ein neues Erlebnis mit neuen Preis- und Termindefinitionen an und bindest dies zum entsprechenden Zeitpunkt auf deiner Webseite ein (das alte Erlebnis nimmst Du natürlich von der Webseite herunter oder setzt es auf inaktiv).

Du änderst einfach die Preisstufen zu einem bestimmten Erlebnis zum jeweiligen Zeitpunkt und lässt die alte Termindefinition weiterlaufen.

Bereits getätigte Bestellungen sind von einer Preisänderung selbstverständlich nicht betroffen. Die zweite Variante ist darüber hinaus natürlich weniger arbeitsintensiv, dafür werden die Bestellungen nach Leistungsdatum nicht abgegrenzt.

Hast Du noch Fragen? Dann schreib uns doch einfach eine Email an service@bookingkit.de.

 

Wurde Ihre Frage beantwortet?

Please leave this field empty.

Erhalten Sie in 15 Minuten einen Einblick in unsere Buchungssoftware

Rufen Sie uns an + 49 30 6098503 - 20

oder



schließen

Bieten Sie noch heute Onlinebuchungen an!

Jetzt Account erstellen und 30 Tage grundgebührenfrei testen. Viele hundert Kunden vertrauen schon auf bookingkit.

  • Accountdaten
    vervollständigen
  • Account wird für Sie sofort erstellt
  • Wir helfen Ihnen
    beim Einrichten
  • 30 Tage grundgebührenfrei
  • Monatlich kündbar